Insel Usedom

Wanderregion Insel Usedom

Sonneninsel, Urlaubsoase und Wanderparadies – all das und noch viel mehr ist die Insel Usedom für ihre Gäste. Immer beliebter wird es, das maritime Flair der zweitgrößten deutschen Insel bei Wanderungen durch gesunde Meeresluft zu erkunden.

Reich beschenkt von der Natur bietet Ihnen die Ostseeinsel Usedom ihre abwechslungsreiche Landschaft dar. Genießen Sie breite Sandstrände, märchenhafte Buchten, mächtige Steilküsten und weite Dünen ebenso wie grüne Wälder, tiefblaue Seen und sanfte Hügel.

Berühmte Ausflugsziele sind die als „Kaiserbäder“ bekannten Seeheilbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Mit ihren herrlichen Villen und beeindruckenden Seebrücken versprühen sie heute noch den mondänen Charme und Zauber jener Zeiten, in denen die feine Berliner Gesellschaft die Badefreuden einst für sich entdeckte.

Im Binnenland der Trauminsel geht es weniger prunkvoll zu. Verträumte Fischerdörfer mit traditionellen Reetdachhäusern, blühende Wiesen und geheimnisvolle Wälder laden mit ihrer ruhigen Idylle zum gemütlichen Wandern auf der Insel Usedom ein.

Aktiv auf der Sonneninsel

Auf Usedom flanieren Sie auf der längsten Strandpromenade Europas. 12 Kilometer lang erstreckt sie sich länderübergreifend von Bansin über Heringsdorf und Ahlbeck bis ins polnische Swinoujscie. Die Europapromenade ist auch für Radfahrer befahrbar und damit Teil des gut ausgebauten Radwegenetzes der Insel.

Für alle aktiven Urlauber und Wanderer bietet Usedom eine Fülle an Angeboten. Paradiesische Möglichkeiten für Wassersportler, Nordic Walking Fans und Jogger, aber auch ein interessanter Kletterwald und schön angelegte Minigolfanlagen erwarten Sie hier.

Wandern auf der Insel Usedom

Gestalten Sie Ihren Wanderurlaub auf Usedom nach Ihren Wünschen. Das 400 km lange Wanderwegenetz umfasst Touren für jeden Geschmack. Zahlreiche gut beschilderte Wanderwege ziehen sich über die Insel. Zu jeder Jahreszeit locken die strahlend weißen Sandstrände Usedoms Wanderer zum erholsamen Wandern am Meer. Im ruhigen Achterland streifen Sie auf romantischen Pfaden an tiefblauen Seen vorbei durch sattgrüne Wälder und duftende Heiden und freuen sich an der seltenen Flora und Fauna dieser herrlichen Landschaft.

Wer sich nicht allein auf den Weg machen will, der nutzt die vielen Angebote, die Usedom unter fachkundiger Führung zu erkunden. Geführte Klimawanderungen in der salzhaltigen Luft tun Ihrer Gesundheit gut und auf Promenadenwanderungen erfahren Sie viel Wissenswertes über die Insel und ihre Bewohner.

Der Ostseeküsten-Wanderweg

Einer der schönsten Wanderwege in Deutschland führt durch die herrliche Landschaft des Nationalparks Insel Usedom, der Ostseeküsten-Wanderweg, Teil des Europäischen Fernwanderweges E9.

Der Jakobsweg Via Baltica

Auch Pilgern kann man auf Usedom nach Herzenslust. An der deutsch-polnischen Grenze der Insel beginnt die Via Baltica, auch der Baltisch-Westfälische Weg genannt. Sie führt Jakobspilger über 750 Kilometer von Usedom bis ins niedersächsische Osnabrück.

Naturidyll Nationalpark Peenetal

Als faszinierendes Ausflugsziel für Wanderer und Naturliebhaber erstreckt sich die Flusslandschaft Peenetal zwischen Usedom und dem Kummerower See in Ostvorpommern. Tauchen Sie in die einzigartige malerische Landschaft ein und erleben Sie bei Wanderungen im Peenetal geheimnisvolle Moore, seltene Pflanzen und Tiere und den ursprünglichen Charme der fischreichen Peene.