Sachsen Anhalt

Wandern im Bundesland Sachsen Anhalt

Im Herzen Deutschlands gelegen, bietet das Bundesland Sachsen Wanderern und Urlaubsgästen zahlreiche reizvolle Naturlandschaften und ein enorm hohes Kulturangebot.

Genießen Sie geheimnisvolle Wälder, romantische Täler und sonnendurchflutete Weinberge. Die Palette der Wanderangebote reicht von der gemütlichen Familienwanderung mit Kinderwagen, bis zum beliebten Aufstieg auf den Brocken, den mit 1.141 m höchsten Berg Norddeutschlands. Die warmherzigen Gastgeber der einzelnen Regionen freuen sich darauf, Sie mit regionalen Köstlichkeiten zu verwöhnen.

Einzelne Wandergebiete und Highlights

Das beliebteste Wandergebiet in Sachsen Anhalt ist der Harz. In diesem Gebirge wandern Sie durch ausgedehnte Wälder, vorbei an wilden Wasserfällen und beeindruckenden Hochmooren. Der Harzer-Hexen-Stieg ist wohl der bekannteste Wanderweg im Harz und bringt seinen Besuchern die mystische Sage der Walpurgisnacht nahe.

Im östlichen Sachsen-Anhalt liegt ein ganz besonderes Wanderhighlight, der Naturpark Dübener Heide. Das Gebiet entfaltet malerische Areale mit Wäldern, Seen und blühenden Heidelandschaften. Auf der als Qualitätswanderweg zertifizierten Heide-Biber-Tour entdecken Sie immer wieder interessante Biberspuren in Form von Dämmen und Biberburgen.

Die beeindruckend schöne Saale-Unstrut-Region verläuft entlang der namensgleichen Flüsse und begeistert mit einer romantischen Kulturlandschaft, die pure Lebensfreude ausstrahlt. Ein großflächiges Wegenetz führt Wanderer durch malerische Flusstäler, vorbei an sonnigen Weinbergen, alten Burgen und Schlössern.

Pures Wandervergnügen erwartet Sie in der Altmark im Norden. Weite, stille Landschaften eignen sich ideal für Familien, Senioren und auch für Wanderanfänger.

Ein weiteres Highlight für Wanderer ist die berühmte Straße der Romanik, die auf über 1000 Kilometern entlang vieler Burgen, Kirchen und Klöster führt. Auf der Strecke durchqueren Sie historisch bedeutsame Orte wie die mehr als tausendjährige UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg.

Auch Pilgerfreunde kommen in Sachsen Anhalt voll auf ihre Kosten. Der noch junge Lutherweg gibt auf seinen Stationen Einblicke in das Schaffen Martin Luthers. Eine der besonderen Gotteshäuser auf dem Weg ist die Schlosskirche Wittenberg, an deren Tür Luther seine berühmten 95 Thesen schlug. Der Lutherweg bietet Anschluss an viele andere Pilgerrouten, wie zum Beispiel an den bekannten Jakobsweg.

Noch mehr Freizeitmöglichkeiten in Sachsen Anhalts

Die Freizeitmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Sachsen Anhalt ist mit seinen zauberhaften Seen und Flusslandschaften an Elbe, Havel, Saale, Unstrut, Bode, Mulde und Elster ein Paradies für alle Wassersportler und Naturliebhaber.

Radfahrer finden ein gut ausgebautes Radwegenetz vor. Ein besonders attraktiver Fahrradweg ist der Elberadweg, er schlängelt sich malerisch an der Elbe entlang und sorgt für herrliche Aussichten. Auch Joggen, Nordic Walking oder Inlineskaten ist hier fast überall möglich.

Die reizvollsten Wanderregionen in Sachsen Anhalt

  • Harz
  • Saale-Unstrut-Region
  • Dübener Heide
  • Altmark