Schwäbische Alb

Wandern in der Wanderregion Schwäbische Alb

Kaum eine Wanderregion verbindet aktives Erleben so mit Genuss wie die Schwäbische Alb. Sie präsentiert dem Wanderer eine einzigartige Fülle unberührter Natur und kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten. Erstklassige Wanderwege führen an idyllischen Bach- und Flussläufen vorbei, durch sattgrüne Wälder, wildromantische Täler, blühende Streuobstwiesen und bunte Wacholderheiden.

Reizvolle Burgen, Burgruinen und Schlösser aus verschiedenen Epochen laden zum Verweilen, Erkunden und Bestaunen ein. Die Bekannteste unter ihnen, die imposante Burg Hohenzollern, thront auf dem gleichnamigen Berg und verwöhnt Besucher mit einem fantastischen Rundumblick auf die Schwäbische Alb.

Weite Teile der Mittleren Schwäbischen Alb mit ihrer schützenswerten, seltenen Flora und Fauna umfasst das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, das als UNESCO-Biosphärenreservat anerkannt ist.

Freizeitspaß auf der Schwäbischen Alb zu jeder Jahreszeit

Die Schwäbische Alb bietet Wanderern und ihren Familien Freizeitspaß in allen
Variationen. Vor allem Fahrradfahrer finden hier ein wahres Eldorado. Zahlreiche, gut be-schilderte Radwege durchziehen die ganze Region und bieten für jeden Anspruch die passende Radtour.

Der Winter verwandelt die Schwäbische Alb in ein märchenhaftes Winterwunderland und macht sie zu einer Attraktion für Winterwanderer, Rodler, Skifahrer und Schnee-schuhtourengeher. Aber auch Romantikurlauber kommen bei einer gemütlichen Kutschfahrt durch die glitzernde weiße Pracht nicht zu kurz.

Wandern auf höchstem Niveau im Wanderland Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb bietet ihren Wanderern zahlreiche zertifizierte Premium-, Themen- und Qualitätswanderwege. Sie durchwandern auf fachkundig angelegten und sehr gut ausgeschilderten Strecken die abwechslungsreiche Wanderregion. Ganz gleich, ob Sie sich für einen Fernweg-Klassiker wie den über 350 km langen Albsteig oder eine der zahleichen Tages- oder Halbtagestouren entscheiden, Ihr Wanderurlaub auf der Schwäbischen Alb ist immer ein unvergessliches Abenteuer.

Atemberaubende Ausblicke auf das Naturparadies ergeben sich besonders von den Felsenaussichtspunkten und Bergen im Donaubergland und am Albtrauf. Verschiedene Themenwege bringen Ihnen die bezaubernde Natur und die interessante Geschichte nahe oder lassen Sie neue Kraft tanken. Für Kletterer gibt es hervorragende Klettergebiete in der Erlebnisregion Schwäbische Albtrauf und an den Kalkfelsen des Oberen Donautales.

Damit der Genuss für den Gaumen nicht zu kurz kommt, verwöhnen die herzlichen Gastgeber der Region Ihre Gäste gern mit kulinarischen Spezialitäten der Alb. Die Möglichkeiten reichen von der deftigen Bauernvesper bis zur ausgedehnten, gemütlichen Einkehr.

Wandern Sie auf den Spuren des Löwenmenschen

Als Region mit einer einzigartigen schöpferischen Vielfalt, die Wissenschaft bezeichnet es als geologische und archäologische Vielfalt, wurde die Schwäbische Alb als UNESCO Global Geopark anerkannt. Für geschichtlich interessierte Wanderer gibt es zahlreiche Möglichkeiten, auf geführten Touren in die so genannte ferne Vergangenheit unserer Erde einzutauchen, sei es beim Erkunden der geheimnisumwitterten Höhlen, auf einem der vielen Lehrpfade oder beim Besuch des Ulmer Museums, das den berühmten Löwenmenschen präsentiert.