St. Gallen

Wanderregion St. Gallen

Der Kanton St. Gallen bezaubert seine Gäste durch Vielfalt und Schönheit. Reich an natürlichen und touristischen Attraktionen wie der reizenden Bodenseeregion, der idyllischen Landschaft um die Stadt St. Gallen, dem romantischen Rheintal bis hinauf in alpine Höhen lädt das ostschweizerische Gebiet zu einem einzigartigen Wanderurlaub zwischen dem Bodensee und dem Säntis ein.

Die beliebte Urlaubsregion St. Gallen-Bodensee bietet hervorragende Möglichkeiten zu erfrischendem Badespaß und für Wassersport in exponierter Umgebung mit maritimem südlichen Flair.

Sehr sehens- und erlebenswert präsentiert sich die Stadt St. Gallen als Hauptort des gleichnamigen Kantons. Der als UNESCO-Welterbe ausgezeichnete Stiftsbezirk mit der imposanten barocken Kathedrale und der eindrucksvollen Stiftsbibliothek ist weltberühmt. In den reizenden Gassen der historischen Altstadt lässt es sich gut flanieren. Gastfreundliche Restaurants und wunderbare Parks laden zum Verweilen ein und ein reiches Kulturangebot begeistert die Besucher dieser weltoffenen Stadt.

Im Süden der Altstadt, am Freudenberg, locken idyllisch gelegene Badeweiher, die “Drei Weieren” in herrlicher Natur. Spaziergänger genießen in diesem großartigen Naherholungsgebiet tolle Ausblicke auf die Stadt und das paradiesische Umfeld bis zum Bodensee.

Weitere populäre Ausflugsziele in der Stadt St. Gallen sind der interessante Botanische Garten und der beliebte Wildpark Peter und Paul.

Auch das abwechslungsreiche Sportangebot für einen aktiven Wanderurlaub in St. Gallen kann sich sehen lassen. Die breite Palette reicht von der gemütlichen Fahrradtour bis zum anspruchsvollen Biketrail, vom Relaxen im Naturbad bis zur entspannten Minigolfpartie. Für Wintersportler ist St. Gallen geschätzter Ausgangspunkt zu vielen großartigen Skigebieten.

Außergewöhnlich wandern in St. Gallen

Wanderungen im Kanton St. Gallen sind ein unvergessliches Erlebnis. Seine einzigartige Lage am herrlichen Bodensee, sein Reichtum an natürlichen und touristischen Highlights machen den Kanton St. Gallen zu einem beliebten Wanderland. Die Region bietet Ihnen mächtige Alpengipfel, glitzernde Seen, breite Flusstäler und paradiesische Landschaften.

Natur pur erwartet Sie auf allen Wegen, egal ob Sie kurze Wanderungen mit Ihrer Familie oder mehrstündige anspruchsvolle Touren bevorzugen. Zwölf vielfältige Nahtouren in der Stadt St. Gallen und ihrer Umgebung laden zu genussvollem Erkunden ein und zahlreiche Themenwege bieten abwechslungsreiches Wandervergnügen und spannende Informationen beim Wandern in St. Gallen über Natur, Land und Leute.

Auch für Bergbegeisterte ist beim Wandern in St. Gallen garantiert die richtige Tour dabei. Es führen mehrere gut gekennzeichnete Wanderwege auf den Säntis, den 2502 Meter hohen Hausberg St. Gallens. Stolz bietet er Ihnen eine der atemberaubendsten Naturkulissen Europas und verwöhnt mit spektakulärer Weitsicht.

Zwei sehr beliebte Wanderungen in St. Gallen

Die St. Galler Panoramatour

Die St. Galler Panoramatour ist eine leichte Tagestour, die Sie durch ein reizendes Na-turareal mit grünen Wiesen und Wäldern oberhalb von St. Gallen führt. Entlang des Weges erleben Sie immer neue faszinierende Aussichten auf die einzigartige Metropole St. Gallen mit der prächtigen Altstadt und dem berühmten Stiftsbezirk.

Der Rebkulturweg Thal

Genuss und Erlebnis für große und kleine Wanderer bietet der Thaler Rebkulturweg. Der 2,6 Kilometer lange Rundweg verbindet auf unterhaltsame Weise Wanderspaß mit fantastischen Ausblicken über den Bodensee und vermittelt Wissenswertes über das vom Weinbau geprägte Gebiet des Buechberges.