Südtirol

Wandern in Südtirol

Wandern in Südtirol ist ein pures Vergnügen für Wanderbegeisterte und Naturliebhaber.

Ganz egal ob Ihr eine gemütliche Almwanderung oder eine anspruchsvolle Bergtour favorisieren, die Auswahl in Südtirol ist groß genug um jeden Wandertraum in Erfüllung gehen zu lassen.

Die Vielfalt der Region um die Dolomiten reicht von ebenen Wanderwegen die über sanfte Almwiesen und durch einsame Täler führen bis hin zu steilen Pfaden und Klettersteigen auf die höchsten Gipfel Südtirols. Genießen könnt Ihr dabei die wunderschöne Berglandschaft der Dolomiten und der umliegenden Alpenwelt.

Euch erwartet ein abwechslungsreiches Tourenangebot wie z.B. Hofwanderungen, Gipfeltouren und interessante Familienwanderungen. Auch Kulturliebhaber kommen bei den zahlreichen Besichtigungstouren von Kirchen, Burgen, Schlössern und Klöstern voll auf Ihre Kosten.

Das gut ausgebaute und beschilderte Wanderwegenetz führt durch abwechslungsreiche Naturlandschaften mit beeindruckender Bergkulisse. Es gibt Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden und für jede Kondition.

Beim Wandern in Südtirol schlägt jedes Wanderherz höher.

Einzelne Regionen

Das Langtaufers Tal, welches sich im naheliegenden Vinschgau befindet, gilt als eines der unberührtesten und ursprünglichsten Täler des Alpenraums und ist auf alle Fälle einen Wanderurlaub wert.

Zu jeder Jahreszeit entdeckt man wundervolle Reize und geheimnisvolle Naturschätze. Wer sich traut und gute Kondition hat, kann im Sommer eine Wanderung über den Ötztaler Gletscher genießen.

In den Sextner Dolomiten mit der außergewöhnlichen Felsformation der Drei Zinnen (UNESCO-Weltkulturerbe) gibt es einige der attraktivsten und berühmtesten Klettersteige der Alpen. Ein wahres Kletterparadies. Hier drei bekannte Beispiel:

  • Klettersteig Rotwandspitze (2936m)
  • Klettersteig Toblinger Knoten (2617m)
  • Klettersteig Ferrata Roghel (2560m)

Ebenfalls beeindruckend schön und erlebnisreich ist die Vielzahl an romantischen Tälern wie das berühmte Antholzertal mit seinem bekannten Biathlon-Center.

Naheliegend zu dem Skigebiet Kronplatz und dem Naturpark Rieserfehrner-Ahrn, bietet die Gegend nicht nur großartige Almlandschaft und eine spektakuläre Bergwelt, sondern auch genügend Möglichkeiten für abwechslungsreiche Wanderungen und Bergtouren.

Der  Antholzer-See, ist ein naturgeschütztes Biotop und gehört zu einer der schönsten Bergseen Südtirols.

Für Wanderer die Wert auf etwas mehr Ruhe und eine entspannte Wanderzeit fernab des Massentourismus legen, ist das Lüsener Tal sehr empfehlenswert. Es gehört zu den unberührtesten Tälern Südtirols und punktet mit der längsten Alm der Region, die umgeben ist, von atemberaubender Landschaft und umwerfenden Ausblicken auf die Ötztaler und Zillertaler Alpen.

Im Winter bietet das Tal wie alle anderen Täler in Südtirol perfekte Bedingungen fürs Rodeln, Langlaufen und Schneeschuhwandern.

Der Winter in Südtirol

Für Wintersportler ist ganz Südtirol mit seiner imposanten Bergwelt ein wahres Urlaubsparadies. Hier kann man einfach alles, vom Langlaufen, Skifahren, Rodeln, Ski-Tourengehen bis zum Schneeschuhgehen. In prachtvoller Natur umgeben von traumhaften Bergen entsteht dabei ein Sinnesgenuss der besonderen Art.