Karwendel

Wanderregion Karwendel

Im Alpenraum erwartet Wanderer und Naturliebhaber ein besonderes Juwel, die traumhaft schöne Gebirgsgruppe Karwendel. Das attraktive Urlaubsparadies ist berühmt und bekannt für seine ursprüngliche Tier- und Pflanzenwelt. Die Wanderfreunde lockt unverfälschte alpine Natur mit imposanten Gipfeln, idyllischen Tälern und geheimnisvollen Schluchten an. Sie erleben blühende Almwiesen, glitzernde Gebirgsbäche, glasklare Bergseen und finden vielleicht sogar das seltene Edelweiß. Auch heute noch leben hier Adler, Steinböcke, leichtfüßige Gämse und Murmeltiere.

Das grandiose Wandergebiet Karwendel liegt größtenteils in Tirol und zu einem kleineren Teil in Bayern. 700 Kilometer facettenreiche Wandervielfalt bieten Wanderern, Naturliebhabern und Alpinisten ideale Voraussetzungen für ein gelungenes Freizeitvergnügen.

Unendlich viele Freizeitmöglichkeiten

Die Alpenwelt Karwendel im bayerischen Teil der Gebirgsgruppe ist ein Schlaraffenland für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen. Ob gemütlicher Wanderer oder anspruchsvoller Kletterer, Mountainbiker oder Genussradler, hier findet jeder die passende Tour.

Es locken aussichtsreiche Gipfel, saftige Almen und blaugrüne Bergseen in reiner klarer Luft. Für Nordic Walking Fans finden sich im Tal entlang der türkisfarbenen Isar und der Buckelwiesen wunderbare Möglichkeiten. Für Golfbegeisterte gibt es den herrlich gelegenen 9-Lochplatz in Wallgau.

Im Winter erwarten viele Skigebiete, herrliche Langlaufloipen und zahlreiche, gut geräumte, Wanderwege ihre Gäste.

In den idyllischen Urlaubsorten Mittenwald, Krün und Wallgau empfangen Sie herzliche einheimische Gastgeber, die mit ihrem familienfreundlichen Service jeden Urlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

Wandervergnügen in der Karwendelregion

Das Wandergebiet Karwendel bietet eine Fülle an unterschiedlichsten Wanderwegen. Die Palette reicht vom leichten, gemütlichen Spazierweg für Familien über die sportlich anspruchsvolle Wanderung bis hin zur aufregenden alpinen Klettertour. Es erwarten Sie malerische Rundwanderwege und mehrtägige Hüttenwanderungen.

Im österreichischen Teil befindet sich mit dem Naturpark Karwendel ein besonderes Kleinod dieser Region. Er steht unter Naturschutz und ist mit seinen großflächigen Wäldern, Almwiesen und felsigen Bergen von atemberaubender Schönheit.

Märchenhaft schöne Wanderwege führen Sie durch die eindrucksvolle Bergwelt und belohnen Sie mit überwältigenden Aussichten und reizvollen Naturdenkmälern. Das bekannteste unter ihnen ist der große Ahornboden, eine von 2500 m hohen Bergen umgebene Hochebene mit Ahornbäumen und dem urigen Almdorf Engalm.

Ein unvergessliches Erlebnis für alle Bergsteiger die es anspruchsvoll lieben, ist eine Tour auf den höchsten Gipfel des Karwendel, die 2749 m hohe Birkkarspitze.

Wanderhighlight im Frühling

Im bayerischen Teil des Karwendel, zwischen Mittenwald und Krün, sind die Buckelwiesen in jedem Frühjahr Schauplatz für ein grandioses Farbenspiel. Tausende Krokusse kündigen nach der Schneeschmelze mit ihren Blüten das Ende des Winters an. Im Mai folgt ihnen der Enzian, der große Flächen in tiefes Blau taucht. Lassen auch Sie sich bei einer Buckelwiesen-Wanderung von diesem Farbenmeer verzaubern!