Wandern im Bundesland Sachsen

Das östlich gelegene Bundesland Sachsen zählt mit seiner interessanten Geschichte, den historischen Burgen und Schlösser, dem malerischen Erzgebirge und der berühmten Silberstraße nicht umsonst zu einer bedeutsamen und sehr geschätzten Ferien- und Wanderregion in Deutschland.

Die Silberstraße erstreckt sich auf 140 Kilometer Länge und ist die erste und längste ihrer Art im Bundesland Sachsen. Neben der Bedeutung des Bergbaus für die sächsische Geschichte verbindet die Straße das touristische Angebot und die Sehenswürdigkeiten, die im Erzgebirge und dem Erzgebirgsvorland in Beziehung zum jahrhundertealten Bergbau- und Hüttenwesen stehen.

Wandern im Bundesland Sachsen

Im Süden von Sachsen befindet sich das bekannte Erzgebirge, das zu den ältesten und beeindruckensten Wandergebieten des Landes zählt. Erleben Sie vom 1018 m hohen Auersberg eine grandiose Fernsicht auf gesunde Wälder, wildromantische Täler, rauschende Bäche, historische Burgen und Schlösser.

Das Sächsische Burgen & Heideland mit seiner 1000 jährigen Geschichte, das herrliche Elbland mit dem Elbsandsteingebirge und die Sächsische Schweiz mit ihren faszinierenden Felslandschaften laden mit ihrer malerischen Schönheit zum Wandern und erleben ein.

Ein gelungener Wanderservice in Sachsen

Sachsen bietet seinen Wanderern und Aktivurlaubern GPS-fähige Wandertouren mit touristischen Tipps zu Gasthöfen, Unterkünften und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken an. Für einige Fernwanderwege können die Informationen heruntergeladen werden. So hat jeder Wanderer die tolle Möglichkeit sich neben dem Routenverlauf und dem Höhenprofil auch über die Wanderzeit, Schutzhütten, Parkplätze und Einkehrtipps wärend der Wanderung zu informieren.

Hier vier GPS-Wandertipps

  • Rundwanderung durch die Dresdner Heide und den Stadtteil Weißer Hirsch (21.2km)
  • Sagenhafte Bastei (sächsische Schweiz)(8,1 km)
  • Blick Richtung Oberwiesenthal Grenzwanderung – Von Bozi Dar (CZ) auf den Fichtelberg (Erzgebirge) (13,5 km)
  • Schrammsteinaussicht Von Bad Schandau über den Schrammsteingrat zum Großen Winterberg (Sächsische Schweiz)(15 km)

Wasserspaß im Nordosten von Sachsen

Alle Wasserbegeisterten und Badeliebhaber sind im Nordosten von Sachsen genau richtig. Erkunden sie das Land der tausend Seen und lassen Sie sich vom Reichtum an Kulturschätzen der Region Oberlausitz verzaubern.

Die beeindruckendsten Wanderregionen im Bundesland Sachsen:

  • Erzgebirge
  • Vogtland
  • Sächsische Schweiz
  • Elbsandsteingebirge
  • Sächsisches Elbland
  • Oberlausitz
  • Sächsisches Burgen- und Heideland

Show Comments

Schreibe einen Kommentar