Wandern am schönen Niederrhein

Der Niederrhein zeichnet sich besonders durch weite, ebene Landschaften aus, die mit kleinen Flüssen und glitzernden Seen, Mooren und Heideflächen sowie Wiesen und Wäldern gespickt sind. Stille Pfade abseits jeglicher Hektik zeichnen einen Wanderurlaub am Niederrhein aus. Das flache Land hat den Vorteil, dass diese Region auch von ungeübteren Wanderern erkundet werden kann.

Erleben Sie beim Wandern die einzigartige Naturschönheit am Niederrhein

Wer eine größere Herausforderung sucht, findet zahlreiche ausgedehnte Tagestouren, die durch idyllische Landschaften vorbei an mittelalterlichen Städten, Wasserburgen und historischen Mühlen führen. Die vielen kleinen Gewässer versprechen wohltuende Erfrischung an heißen Sommertagen entlang der Wanderwege am Niederrhein. Eine entdeckungsreiche Wanderregion, die nicht zu unterschätzen ist. 

Unterkünfte für Wanderurlaub am Niederrhein

Aktuell sind hier keine Wanderunterkünfte eingetragen.
Sind Sie selbst Gastgeber in der Region Niederrhein? Dann bewerben Sie jetzt Ihr Haus erfolgreich als Wanderunterkunft.
Die ersten drei Gastgeber einer Region erhalten 20% Rabatt.
Alternativ können Sie uns gerne eine Unterkunft empfehlen.

Barfußpfad in Emmerich

Legen Sie Ihre Wanderschuhe auf die Seite und gönnen Sie Ihren Füßen etwas Erholung auf dem Barfußpfad Hochelten in Emmerich. Ein Kneipp-Wassertretbecken erfrischt und regt die Durchblutung an.

Ein spannender Freizeitspaß für die ganze Familie, ist der 1,8 Kilometer lange Barfußpfad, welcher über verschiedene Untergründe wie Rindenmulch, verschiedene Hölzer, Schlamm, Waschbeton, Kies in unterschiedlicher Körnung sowie Splitt und Sand führt. Zwischendurch führen immer wieder Abschnitte aus natürlichem Wald- und Wiesenboden. Diese Abwechslung wirkt wie eine Fußreflexzonenmassage. Sie stimuliert den Organismus und aktiviert die körpereigenen Abwehrkräfte.

Genießen Sie die Wander- und Kulturvielfalt am Niederrhein

Wanderurlaub am Niederrhein bietet eine vielfältige Auswahl an verschiedenen Themenwanderwegen und Wanderrouten, wie z.B. den Fernwanderweg E 8, welcher durch gebirgige Endmoränenketten, viele einsame Wälder und historische Orte wie Kalkar, Xanten und Aachen führt.

Durch spezielle Themenwanderwege, haben Sie eine tolle Möglichkeit einen Einblick in verschiedene Epochen und in deren Geschichten zu erlangen. Sie werden viele historische und kulturelle Überbleibsel wie Wasserburgen und Mühlen und auch Spuren der mittelalterlichen und römischen Vergangenheit auffinden können.

Xanten wartet mit einem archäologischen Park auf. Sie können durch eine alte Römerstadt spazieren und die Überreste der Colonia Ulpia Traiana bestaunen. Rekonstruktionen wie z.B. der Hafentempel oder das Amphitheater hinterlassen einen lebendigen Eindruck wie das Alltagsgeschehen im römischen Germanien ausgesehen haben mag. Auch das Römer-Museum lässt einen spannenden Abstecher in die römische Geschichte zu.

Eins ist sicher, am Niederrhein kommen Wanderer und Kulturliebhaber gleichermaßen auf Ihre Kosten.

Die 3 Flüsse Route – ein ganz besonderes Wandererlebnis

Ein besonderes Erlebnis ist die 3-Flüsse-Route. Sie kann entweder mit dem Fahrrad oder natürlich zu Fuß auf den vielen Wanderwegen am Niederrhein erkundet werden. Diese Route verbindet Orte wie Voerde, Schermbeck, Hünxe, Rees, Raesfeld, Hamminkeln und Wesel. Immer wieder geht es nah am Ufer des Rheins, der Lippe oder Issel entlang. Das romantische Wechselspiel zwischen Fluss und Landschaft verleiht diesem Gebiet seinen ganz besonderen Reiz.

Die Stadt Rees hat ihren ganz eigenen Charme. Abgesehen von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, ist sie die älteste Stadt am unteren Niederrhein und weist eine der schönsten Rheinpromenaden auf. Die Stadtbefestigung zählte früher zu den bedeutendsten am Niederrhein.

TOP-Touren zum Wandern am Niederrhein

Das Schloss Benrath in Düsseldorf, ist ein bei Wanderern sehr beliebtes Ausflugsziel.

Schlösser und Burgen

Der Niederrhein ist bekannt für seine Vielfalt an Museen und kulturellen Angeboten. Zahlreiche Burgen und Schlösser, laden Wanderer und Urlaubsgäste zu abwechlungsreichen Besichtigungstouren ein. Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es eine so große Vielzahl an alten Burgen und Schlösser wie am Niederrhein. Die meisten sind etwas abseits gelegen von den stark befahrenen Verkehrswegen. Sie sind umgeben von Wassergräben und idyllischen Parkanlagen.

Die bekanntesten sind das Schloss Benrath in Düsseldorf, das Wasserschloss Dyck in Jüchen, Schloss Hülchrath in Grevenbroich, die Burg Brüggen und die Ritterburg Räck in Tönisvorst um nur einige zu nennen.

Gästeservice

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen

+49 (0) 2162 – 817 903

www.niederrhein-tourismus.de

Wanderunterkuenfte.de ist ein Online-Angebot der UHC Medien.
Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzregelung einverstanden.