Samerberger Bergbauernmilch für leckeren Käse

Die Samerberger Bergbauernmilch wird von der nachhaltig wirtschaftenden Käserei Bergader zu leckeren Milch- und Käseprodukten verarbeitet.

Käse aus Samerberger Bergbauernmilch

Für den Bergbauernkäse der Bergader Privatkäserei, für die auch einige Samerberger Wanderhöfe ihre Bergbauernmilch liefern, darf nur ganz bestimmte Milch verarbeitet werden, die allerhöchsten Qualitätsanforderungen standhalten muss.

Mit einer Vielzahl von seltenen Gräsern, Wildblumen und Alpenkräutern sind die Samerberger Bergwiesen einzigartige Biotope. Die Kühe, die hier weiden, geben eine besonders wertvolle Milch, die Samerberger Bergbauernmilch. In ihr steckt viel kostbares und natürliches Aroma. Und das schmeckt man beim Genießen der Bergader Bergbauern-Käsespezialitäten.

Auch die Nähe der Bergbauernhöfe zum weiterverarbeitenden Betrieb hat Vorteile. Aufgrund der kurzen Transportwege zur Käserei bleibt die gute Milchqualität erhalten, der Rahm setzt sich nicht ab und die Natur wird geschont. Wenn die Milch bei der Käserei ankommt, ist sie noch genauso frisch, wie sie beim Verlassen des Bauernhofs am Samerberg. Diese Frische schmeckt man im Bergbauern Käse.

Bergbauern Käse genießen – Schmankerlstunde in der Bergader Privatkäserei

Während Ihres Urlaubs können Sie bei einem Molkereibesuch hautnah miterleben, wie aus unserer wertvollen Milch leckere Bergbauernprodukte entstehen. Bei der Privatkäserei Bergader in Waging am See findet regelmäßig eine kleine Probiertour durch die Welt der Käsespezialitäten statt.

Dort erfahren Sie viel Wissenswertes über die Käseherstellung, über die Merkmale, woran Sie einen guten Käse erkennen und wie sie ihn zu Hause richtig lagern. Und Sie können sogar das Käsereigelände besichtigen. Ein Besuch lohnt sich.

» Schmankerlstunde in der Käserei Bergader

Show Comments

Schreibe einen Kommentar