Wandern im schönen Sauerland

Wanderschuhe anziehen und raus in die schöne Natur des Sauerlandes.
Das Land der tausend Berge hat alle Voraussetzungen für einen unvergesslichen Aufenthalt.

Wandern im schönen und abwechslungsreichen Sauerland

Das Sauerland bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit grünen Hügeln, prächtigen Wäldern, beeindruckenden Bergkämmen und weiten Tälern, sowie klare Seen.

Beliebte Berggipfel im Sauerland

  • Kahler Asten (842 m)
  • Clemensberg (839 m)
  • Ziegenhelle (816 m)
  • Hillekopf (805 m)

Unterkünfte für Wanderurlaub im Sauerland

Freizeitmöglichkeiten und Badespaß im Sauerland

Im Sauerland sind nicht nur herrliche Panoramablicke vorzufinden, sondern es bietet zu jeder Jahreszeit ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten.

Erkunden Sie auf Ihrer Wanderung oder einer Fahrradtour, die imposanten Talsperren sowie die großen Stauseen der Regionen. Die 17 Talsperren werden als Naherholungsgebiete genutzt und sorgen für Trink- und Bewässerungswasser bzw. für saubere Energie. Für alle Wasserliebhaber, bieten die Stauseen nach einer Wandertour ein erfrischendes Badevergnügen. Einer der größten und bekanntesten Stauseen im Sauerland ist der Biggesee mit seinen vielen Wassersportmöglichkeiten.

Ebenso eindrucksvoll ist das „Westfälische Meer“, der Möhnesee. Dieser ist flächenmäßig die größte Talsperre im Sauerland. Er hat eine Uferlänge von ca. 40 Kilometer. Bei einer Wanderung entlang des schönen Ufers kann man sich auch hier jederzeit bei einem Bad erfrischen bzw. bei einem leckeren Picknick entspannen und die Seele baumeln lassen.

 

 

TOP-Touren zum Wandern im Sauerland

Der Winter im Sauerland

Im Winter ist die Wintersport-Arena Sauerland als wahres Rodel, Ski- und Langlaufparadies bekannt. Sie ist das größte Skigebiet in Deutschland nördlich der Alpen. Natürlich kommt der Winterwanderer nicht zu kurz.

Das schneereiche Winterberg lädt ein zu entspannenden Winterwanderungen und Spaziergängen durch die schöne Natur. Genießen Sie die Ruhe bei einer Schneeschuhwanderung durch die verschneite Landschaft, abseits vom Stress des Alltags. Gönnen Sie sich dieses unvergessliche Erlebnis, es ist ein Highlight für Körper, Geist und Seele.

Tief einatmen im Heilstollen

Wussten Sie, dass die Sauerländer behaupten, dass das Sauerland gesund macht?
Erwandern Sie den Abela Heilstollen nahe Bad Fredeburg oder den Heilstollen in Nordenau. Atmen Sie die wohltuende Luft ein, sie macht die Lunge frei. Entspannen Sie sich auf einer speziellen Relax-Liege und planen dabei Ihre nächste Wandertour.

Ebenso gesund ist der Kurpark in Bad Sassendorf. Die Sole rinnt dort in kleinen Bächen die gewaltigen Salinen-Konstruktionen hinab. Atmen Sie tief ein, denn die dadurch entstehende salzige Luftfeuchtigkeit ist wohltuend für die Bronchen.

Die Sole rinnt in kleinen Bächen die gewaltigen Salinen-Konstruktionen hinab.

Entdecken Sie Höhlenlabyrinthe

Ein Trip zu der unterhalb des Meeresspiegels gelegenen Atta-Höhle in Attendorn sollte auf jeden Fall in eine Ihrer Wanderungen durch die abwechslungsreiche Landschaft des Sauerlandes integriert sein. Die Höhle ist ein spannender und aufregender Ausflug-Tipp für die ganze Familie.

Die imposante Atta-Höhle gilt als eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Auch sie gilt heilend für die Lunge.
Beeindruckende, farbenprächtige Stalagmiten, Stalaktiten und Stalagnaten, die über Millionen von Jahren entstanden sind, sind eine Augenweide.

Wandern im Land der 1000 Berge

Wandern Sie auf dem rund 250 Kilometer langen Sauerland-Höhenflug. Dieser Wanderweg führt durch den Naturpark Sauerland-Rothaargebirge und verläuft fast ausschließlich über Bergkämme, von welchen Sie in die umliegenden Täler blicken können. Bei 400 bis 800 Höhenmetern können Sie zudem einen beeindruckenden Weitblick in alle Richtungen des Mittelgebirges genießen.

Ebenso eindrucksvoll ist die Sauerland-Waldroute. Auf etwa 240 km können Sie eine prächtige Naturkulisse entdecken. Der Weg, der durch Moore, Urwälder und Bachlandschaften führt, bietet eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Weitere Highlights auf dieser Route sind das ca. zwei Hektar große „Kyrill-Denkmal“ sowie ein Klangwald.

Erholung bieten die vielen Wandergasthöfe, die im beeindruckenden Sauerland zu finden sind.

Entdecken Sie die prächtige Naturkulisse des Sauerlandes auf einen von zahlreichen zertifizierten Wanderwegen mit schönen Ausblicken, vorbei an hübschen Fachwerkdörfern, restaurierten Zeitzeugen einstiger Industrie- und Handwerkskultur oder durch Täler und tiefe Wälder.
Das Sauerland ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Touristikzentrale Sauerland
Postfach 2200
57382 Schmallenberg
Deutschland

+49 (0) 29 74 – 96 98 0

www.sauerland.com 

Wanderunterkuenfte.de ist ein Online-Angebot der UHC Medien.
Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzregelung einverstanden.