Wandern und Bergsteigen in den Ammergauer Alpen

Das Herzstück der bayerischen Alpen sind zweifelsohne die Ammergauer Alpen. Großzügig beschert diese Region ihren Wandergästen Besinnung auf Herz und Seele mit ihrem einzigartigen Zusammenspiel von Natur und Kultur. Beim Wandern durch grüne Wälder, liebliche Täler und saftige Wiesen eröffnen sich grandiose Ausblicke auf unberührte Berglandschaften.

Wandern in den Ammergauer Alpen

Die Region Ammergauer Alpen bietet das ganze Jahr über unbeschwertes Urlaubsvergnügen für die ganze Familie. Schwingen Sie sich mit Freude aufs Fahrrad, genießen Sie eine Nordic Walking-Tour im Tal oder entspannen Sie im weichen Wasser des Naturbadesees Soier See.

Beliebte Berggipfel in den Ammergauer Alpen

  • Daniel (2340 m)
  • Kreuzspitze (2185 m)
  • Säuling (2047 m)
  • Ahornspitze (1784 m)
  • Ettaler Manndl (1636 m)
  • Am Zahn (1615 m)

Unterkünfte zum Wandern und Bergsteigen in den Ammergauer Alpen

Aktuell sind hier keine Wanderunterkünfte eingetragen.
Sind Sie selbst Gastgeber in der Region Ammergauer Alpen? Dann bewerben Sie jetzt Ihr Haus erfolgreich als Wanderunterkunft.
Die ersten drei Gastgeber einer Region erhalten 20% Rabatt.
Alternativ können Sie uns gerne eine Unterkunft empfehlen.

Wandern im Naturschutzgebiet Ammergauer Alpen

Die Ammergauer Alpen, Wanderparadies und größtes Naturschutzgebiet Bayerns, bieten auf über 300 km Wanderspaß in allen Variationen. Geruhsame Talwanderungen, gemütliche Familientouren und Kinderwagenwanderungen, aber auch anspruchsvolle Gipfelaufstiege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade gilt es hier zu erleben. Mehrere Fernwanderwege verlaufen durch die Ammergauer Alpen, zu den schönsten und abwechslungsreichsten gehören sicherlich der Maximiliansweg und die Via Alpina.

Die vielen Gipfel des Gebietes machen die Region zu einem Eldorado für Bergwanderer, Bergsteiger und Kletterer. Überall auf dem Weg eröffnen sich imposante Aussichten auf die herrliche Umgebung mit ihren kristallklaren Bächen, glitzernden Seen und sanften Tälern. Einen grandiosen Blick weit hinein ins Allgäu und bis zur Zugspitze genießen Sie vom Gipfel des 2.340 m hohen Daniel, dem höchsten Berg des Ammergauer Gebirges.

Ausflugsziel Schloss Linderhof

Majestätische Kunstwerke

Reich an Erholungs- und Ferienorten bietet die Region eine Fülle sehenswerter Plätze. Aber es ist ganz egal, was Sie unternehmen. Sie werden überall mit herrlichen Ausblicken auf die großartige Landschaft der Ammergauer Alpen belohnt.

Zwei wirklich außergewöhnlich, majestätische Kunstwerke sind zweifelsohne Schloss Linderhof, das Lieblingsschloss des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II., sowie das barocke Benediktinerkloster Ettal.

TOP-Touren zum Wandern und Bergsteigen in den Ammergauer Alpen

Wandern auf dem Meditationsweg Ammergauer Alpen

Wanderhighlight Meditationsweg Ammergauer Alpen

Der Meditationsweg Ammergauer Alpen nimmt Sie auf abwechslungsreichen Stationen mit auf eine Reise zu sich selbst. Er nutzt die einzigartige Energie dieser Region, die sich aus der Verbindung von unberührten Naturlandschaften und märchenhaften Kulturgütern speist. Beim geruhsamen Wandern durch romantische Täler, vorbei an bedeutenden Orten wie Oberammergau mit seinem weltberühmten Passionstheater, schöpfen Sie Kraft und innere Ruhe.

Wintersport in den Ammergauer Alpen

Im Winter bieten die Ammergauer Alpen ihren Gästen Wintersport in allen Variationen. Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Winterwanderungen oder Schneeschuhtouren, lustigen Rodelspaß, Skifahren oder gemütliches Eislaufen.

Im Graswangtal lockt die berühmte König-Ludwig-Loipe Langläufer mit beeindruckendem Ausblick auf ein tief verschneites Bergpanorama.

Wintersport in den Ammergauer Alpen

Gästeservice

Touristinformation Oberammergau
Eugen-Papst-Str. 9 A
82487 Oberammergau

+49 (0) 8822 – 922 74 40

www.ammergauer-alpen.de

Wanderunterkuenfte.de ist ein Online-Angebot der UHC Medien.
Mit der Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Datenschutzregelung einverstanden.